Tüll & Organza

Lesenswertes zum Thema:

Schein & Sein

 

Ein leicht glitzernder, rötlich schimmernder Schleier trennt die Essecke von der Polsterlandschaft im Wohnzimmer. Ein alter Türrahmen aus Holz, mit Tüll abgehängt, dient als Sichtschutz, der nur ahnen lässt, wer da auf der Couch sitzt. Die rahmenlosen Landschaftsbilder werden von Organza mit aufgesetzten Rosenblüten umrankt. Die schlichte Stehlampe trägt einen Flor aus schwarzer Spitze und die großen Lichtkugeln rechts vom TV geben ein gedämpftes Licht, denn auch sie tragen Hüte aus farbigem Tüll. Vor den Glastüren zur Veranda ein großflächiges Mobile mit geometrischen Figuren aus dünnem Silberdraht und dem zauberhaft durchscheinenden Stoff.

 

Macht das Lust, ähnliches selbst zu basteln?

Kreatives Arbeiten mit Tüll & Organza ist das Spiel mit der Transparenz, das Geheimnis, die Dinge interessanter und rätselhafter zu machen, die man nur schemenhaft durch den Stoff sieht.

Und natürlich die Gestaltung des Lichts. Lampen und Lichtbänder, Fenster und Glastüren, Durchgänge und Stellwände gewinnen an Reiz und an Farbe durch die zarten leichten Schals. Warum nicht einfach ein leichtes buntes Segel unter die weiße Decke spannen?

 

Brautschleier und Pettycoat

 

Brautkleid und Schleier sind natürlich aus Tüll und so kannst du eine riesige Palette an festlich- feierlichen Accessoires selbst basteln, die diesen einzigartigen Flair wieder aufnehmen, Das können kleine Rosetten um die Kerzenständer sein oder aufwändige Körbe oder Gestecke mit Blumen oder Präsenten. Zarte Streifen können die Tafel oder die Anrichte verzieren.

Blumentöpfe, Vasen und Keramiken gewinnen mit dem Hauch der zarten Gewebe.

Geradezu unerschöpflich ist der Einsatz bei Puppen und Kostümen: der sternenbesetzte Schleier der Prinzessin oder der spinnenwebartige Umhang der Hexe, das Kopftuch der Oma, der kurze Pettycoat der Tänzerin und der Rock Salomés; mit den bunten, glitzernden und schimmernden Stoffen werden sie zur Attraktion!

 

Attraktiv sind auch die vielen persönlichen Accessoires, die du mit Tüll & Organza verzieren kannst.

Eine Schleife um den Sommerhut gibt ihm neuen Pep, und ein leicht herabhängender Schleier zaubert dir ein sanft schimmerndes Leuchten auf die Haut.

Taschen und Rucksäcke gewinnen mit leichten Applikationen aus Tüll an optischem Reiz, Rüschen aus Tüll geben Hals und Kragen wie als Armband und Bündchen ein interessantes Outfit.

 

Rüschen raffen und Schleier schließen

 

Du findest bei uns in meine-stoffe.de nicht nur viele verschiedene Farbtöne und tolle Besatzstücke, von Pailletten bis zu großflächigen Blüten. Wir bieten dir die wundervollen Stoffe auch in verschiedener Dichte und Blickdurchlässigkeit und verschieden steif oder weich. Je nach Einsatz kannst du den passenden Stoff wählen. Rosetten und ähnliches kannst du natürlich noch zusätzlich stärken.

Viele der Dekostoffe haben bereits eine hübsche Webkante, aber du wirst kaum umhin können, Säume zu nähen. Die Nähte fallen bei den zarten Stoffen natürlich sehr stark auf, schon weil der doppelt liegende Stoff ja viel weniger durchsichtig ist. Eine attraktive Alternative ist es hier, mit Borten und Bändern zu arbeiten. Zum Raffen kannst du beispielsweise auch Gardinenband aufnähen.

Selbstverständlich kannst du den Stoff auch mit den Rändern verkleben, etwa beim Beziehen von Rahmen oder beim Puppen basteln. Auch hier siehst du die Klebestelle durch den Stoff und wirst diese daher überdecken. Bei größeren Dekoarbeiten kannst die Stoffe auch antackern. Dabei kannst du, viel besser als beim Verkleben, auch einen Faltenwurf erzeugen.

 

Auf geht’s, Schmökern, Bestellen und Losbasteln!