Weiteres

Lesenswertes zum Thema:

Kork, Schaum, Rupfen oder Vinyl?

meine-stoffe.de bietet dir nicht nur die Textilien in schier unübersehbarer Vielfalt. Wir wollen dir auch das passende Drumherum liefern. Deshalb findest du hier bei uns auch diese kleinen Kolumnen mit Ideen, Tipps und kleinen Ratgebern zur Verarbeitung.

Und hier in dieser Kategorie findest du eine ganze Reihe von Sonderstoffen und Zusatzmaterial, das deinen Bastelarbeiten den richtigen Pfiff gibt.

 

Die Korken knallen lassen

Kork kommt von der Rinde der Korkeiche, die diese vor Verletzungen, Schädlingen und Hitze, sogar oft vor dem Verbrennen bei Waldbränden schützt.

Natürlich, hautfreundlich, weich und warm ist der Kork dennoch griffig und rutschfest. Noch dazu gilt er als wasserfest und unempfindlich. Freundlich hellbraun meliert, gemasert oder gestreift passt der recht neutrale Kork zudem in die  verschiedensten Umgebungen. Der Einsatz ist vielfältig wie bei kaum einem anderen Material.

Im Bürobereich kannst du Schreibtischauflage, Mauspad, Stifteköcher, Zettelkasten bis hin zum Papierkorb mit dem edlen Kork beziehen, ja sogar Sitzpolster, Rückenlehne und Armlehnen aus Kork sind ausgesprochen angenehm und hübsch.

Das kann sich in der ganzen Wohnung so fortsetzen. Sets für den Esstisch oder Untersetzer für die Gläser und Schalen auf dem Couchtisch, Zeitungsständer, Boxen, Tonnen für allerlei oder griffige Ablagen für Fernbedienung und Smartphone, mit Kork bezogen gewinnen sie eine ruhige, gediegene Ausstrahlung.

Allerlei Griffe und Unterlagen wirst du auch in der Küche und in der Garderobe schätzen, Fächer und Schubladen kannst du mit Kork auslegen, ganze Wände oder Schranktüren mit dem Korkstoff bekleben. Das gibt dann auch gleich die Pinnwand.

Aber im Kork ist noch viel mehr Stoff. Edle und einzigartige Handtaschen, Umhängebeutel und Etuis kannst du daraus basteln, zum Beispiel in Verbindung mit Leder, Kunstleder oder auch SnapPap, die du natürlich auch hier bei meine-stoffe.de findest.

Hüte und Kappen aus Kork sehen Klasse aus und sind regendicht. Als Besatz an Jacken, Mänteln, Handschuhen oder Stulpen geben Stücke aus Korkstoff deinem Outfit die besondere Note.

 

Schaum-Stoff

Dem steht der elastische Foam-Stoff mit schaumiertem Rücken kaum nach. Angenehm weich und griffig kannst du ihn praktisch überall dort einsetzen, wo wir oben schon den Korkstoff hatten. Nur dass die Foamstoffe mit ihrer gleichmäßig porigen Oberfläche und den vielen kräftigen Farben besser in modern gestylte Umgebungen passen. Gut machen sie sich auch im Bereich Sport und Technik, bei Fitnessgeräten, Zubehör fürs Bike oder auch Accessoires im Auto.

Foam wie Kork kannst du selbstverständlich auch geradezu universell im Kinderzimmer einsetzen; Boxen und Kisten beziehen und auslegen, Türen bekleben, Ecken schützen und Griffe griffsicher machen.

Dazu kommt eine ganze Welt von lustigen Mitbewohnern: urige Tiere und fetzige Puppen aus diesen besonderen Stoffen bringen Leben ins Kinderzimmer. Wandbehänge,  Brettspiele und Spielbälle kannst du – zusammen mit den Kindern- auch damit herstellen.

 

Füllstoff

Ob Patchworkdecke oder wattierte Kunstlederjacke, ob Plüschkuscheltier oder mit Foamstoff bezogene Handauflage, du wirst auch noch die richtige Füllung brauchen. Das passende Polyestervlies für den weichen Einsatz kannst du hier gleich mitbestellen.

 

Zier-Rat und Deko-Ratio

vieles hätten wir noch, was wir in diese Kategorie packen könnten. Artikel wie die metallic-farbigen Tischläufer, die Spitze oder die digital bedruckten Dekostoffe, Rupfen und Jutebänder sollen deshalb eher eine Anregung sein, in den weiteren Kategorien zu stöbern. In den entsprechenden Seiten von meine-stoffe.de findest du eine unglaubliche Auswahl an traumhaft schönen Dekostoffen. Und noch viel mehr an schmuckem Zierrat: ein enormes Angebot an Bändern und Borten, an Schnallen und Griffen, an Applikationen und Knöpfen, fertigen und Rohlingen und vieles Weitere.