Bio-Bündchen

Bio-Bündchen sind speziell geprüft und zertifiziert. Ein Muss für alle, denen umweltbewusste und schadstofffreie Stoffe am Herzen liegen. Die hochwertigen Biobündchen sind besonders für Baby-, Kinder- und Allergikerbekleidung und Ausstattung beliebt.

Lesenswertes zum Thema:

Klasse Bündchen in riesiger Auswahl warten hier auf dich, als Fertigbündchen zum Abschneiden und Annähen oder als breiter Strickschlauch, für größere Projekte oder ganze Pullis aus den tollen Bio--Bündchenstoffen. Alle in bester Bio-Qualität und hübschem Design von meine-stoffe.de.

 

Warum Bio- Bündchen?

Aus welchem Grund sollen nun gerade die Bündchen in Bio-Qualität sein? Die Gründe sind wie bei anderen Bio-Stoffen: Das leistet einen Beitrag zur Verbesserung von Natur und Mutter Erde, meist auch noch zu fairen Arbeits- und Lebensbedingungen der Beschäftigten in der Textilkette. Außerdem hilft Bioqualität an und bei dir selbst, die Haut weniger mit chemischen Stoffen und giftigen Substanzen zu belasten, von denen sie ja ohnehin schon täglich traktiert wird.

Aber gerade an den Bündchen? Natürlich ist es am Besten, generell alles aus Bio-Stoffen zu nähen, am wichtigsten für dein Wohlbefinden ist jedoch das, was du direkt auf der Haut trägst. Eine Jacke aus Softshell zum Beispiel wirst du wohl kaum ohne etwas darunter anziehen, aber die Bündchen, zumindest Ärmel und Kragen, liegen dann doch auf der Haut. Wer kennt nicht Jucken, Reizung oder sogar allergische Reaktionen am Hals oder an den Handgelenken? Selbst wenn ein Sweatshirt aus reiner Baumwolle ist, vielleicht sogar Bio, gilt das dann auch für die Bündchen? Wohl nicht immer.

Also zumindest beim Selbst Nähen wollen wir da sicher sein.

 

Schränkt das Bio die Auswahl bei den Bündchen nicht ein?

Nein, definitiv nicht. Die tolle Auswahl an Bündchen bei meine-stoffe.de kommt im wesentlichen vom deutschen Label Albstoffe. Die produzieren entschieden nur biologisch und ökologisch. Sie sind als Textilhersteller und Handel komplett zertifiziert mit Brief und Siegel und machen gar nichts anderes als Bio-Stoffe mit GOTS und Ökotex – Siegel. Da gibt es also gar keine Produkte, auf die du verzichten müsstest. Bei den tollen Fertigbündchen, meist liebevoll von der Hamburger Liebe designt, wirst du ohnehin begeistert sein. Da fällt es oft schon schwer, sich zwischen den hübschen Varianten zu entscheiden.

 

Wie Bio sind die Bündchenstoffe?

Wenn wir in den Regalen von Supermärkten und Discountern sehen, was so alles unter dem Namen Bio verkauft wird, schwant uns oft ein großes Fragezeichen. Bei den Textilien ist das nicht viel besser. Die vielen Labels schaffen eher Verwirrung als Klarheit, und wir wissen in der Regel nicht, was wir von Organic, k.b.A, Fairwear oder Better Cotton halten sollen. Deshalb wollen wir, Stück für Stück, beschreiben, was die wichtigsten Siegel bedeuten. Eines jedoch im Voraus: die tollen Bio--Bünchenstoffe von Albstoffe erfüllen die höchsten Kategorien.

 

Was heißt Ökotex Standard 100?

Der von der internationalen Gemeinschaft Ökotex festgelegte Standard kontrolliert im wesentlichen die Beschaffenheit des Fertigprodukts. Die Institute des unabhängigen Unternehmens analysieren die Stoffe auf den Gehalt von chemischen Stoffen, für die sie in seitenlangen Katalogen die Grenzwerte festgelegt haben. Dabei gibt es verschiedene Anforderungsklassen.

Klasse 1 erfüllt die niedrigsten Grenzwerte für Babys,

Klasse 2 die Werte für Textilien mit Hautkontakt,

Klasse 3 sind die Textilien mit wenig Hautkontakt (wie Jacken o.ä.) und

Klasse 4 gilt für Stoffe zur Ausstattung, wie Polsterbezüge oder Vorhänge.

 

Das ganze mit den 4 Klassen gibt es dann noch mal mit erweiterten Anforderungen. Die legen besonderen Wert auf Detox, sind aber gleichzeitig mit Gehalt von Pestiziden und dergleichen so angelegt, das sie einen ökologischen Anbau schon fast voraussetzen.

 

Im Klartext heißt das: Die Stoffe sind nicht unbedingt biologisch angebaut und nicht zwangsläufig frei von chemischen Zusätzen, halten aber die strengen Grenzwerte ein. Zum Beispiel sind Ausrüstungen zulässig, um sie schwer entflammbar zu machen oder unverträglich für Schimmel und Schädlinge, aber nur, wenn sie für Menschen unschädlich sind und die Grenzwerte einhalten.

Sie sind also – nach derzeitigem Wissen – geprüft unschädlich. Über Bio - Anbau und Fairness sagt der Ökotex Standard 100 nichts aus. Es müssen auch nicht zwangsläufig nur Naturfasern sein. Übrigens gibt es auch ein extra Siegel für Leder.

 

Welche Bio- Bündchen- Stoffe nehme ich für was?

 

Die klasse Bio-Fertigbündchen sind also nicht nur biologisch und fair angebaut und weiter verarbeitet, sie sind auch streng auf alle möglichen Schadstoffe geprüft. Du kannst sie also für den Baby- Strampler genau so gut nehmen wie für dein Polo oder die Jacke. Hervorragende Qualität ist dir garantiert.

Genau so Klasse beweisen die super Kreativstoffe hier bei meine-stoffe.de. Im Strickschlauch mit bis zu 43 cm Breite kannst du sie prima für die Taille, für Stulpen, Mützen oder gleich ganze Pullis einsetzen. Kuschelig weich und hochelastisch machen sie überall eine gute Figur. Aus Organic Bio-Baumwolle erfüllen sie die Norm der EU für biologischen Anbau respektive die vergleichbaren amerikanischen, indischen oder japanischen Regeln.